SLOWLIVING & ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG

DAS LABEL

grüner Schlüssel

Nach 18 Monaten intensiver Renovierung und Sanierung des Weinguts halten Les Bains Gardians den Kurs des sanften Übergangs zu einer durchdachteren und umweltfreundlicheren Art des Wirtschaftens und Konsumierens aufrecht.

Ein erstes Beratungsaudit wird im Juni 2024 stattfinden, um unsere Struktur auf dem Weg zum Abschlussaudit zu begleiten, damit sie Ende 2024 das Green Key-Label erhält. Erfahren Sie im Folgenden mehr über unsere aktuellen Verpflichtungen.

Haus und Tamarisken in der Camargue - Les Bains Gardians

UMWELTVERPFLICHTUNG

  • Wir sensibilisieren unsere Kundschaft für den sparsamen Umgang mit Energie. Unsere Kunden werden aufgefordert, ihren Wasser- und Stromverbrauch auf dem gesamten Gelände zu reduzieren. 
  • Alle unsere Glühbirnen sind LED-Energiesparlampen. 
  • Alle unsere Reinigungsprodukte sind mit dem Umweltzeichen versehen und können im Selbstdosierungsverfahren nachgefüllt werden, um den Verbrauch von Wasser, Plastik und Produkten zu begrenzen. 
  • Wir bevorzugen in den Zimmern und Gemeinschaftsbereichen die Verwendung von nachfüllbaren, großformatigen Begrüßungsprodukten.
  • Der Großteil unserer Kundenkommunikation wird über unsere Web-App https://lesbains-gardians.bowo.app/ digitalisiert.
  • Alle unsere Wasserflaschen sind aus Glas und das Wasser wird mikrofiltriert. Die Verwendung von kleinen Flaschen im Einzelformat ist nur in einer Verpackung aus recyceltem Karton erhältlich. Plastik ist verboten.
  • Unseren Kundinnen und Kunden stehen elektrische Ladestationen zur Verfügung, an denen sie ihre Fahrzeuge auf dem Gelände aufladen können. 
  • Unsere Einrichtung ist ein autofreier Bereich. Ein Kundenparkplatz steht am Eingang des Geländes zur Verfügung. Unsere Gäste werden gebeten, zu Fuß zu gehen, oder können mit unseren Elektrokarren zu ihrem Zimmer gebracht werden. 
  • Auf dem gesamten Anwesen wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt. Eine Kläranlage wurde gebaut, um das gesamte Abwasser des Anwesens zu sammeln, zu behandeln und zu sanieren. 
  • Im Rahmen der Wiederbegrünung des Geländes arbeitet unsere Landschaftsarchitektin Luce Monier mit der lokalen Flora und lässt die Natur langsam wieder zu ihrem Recht kommen: Die nicht-heimische Flora wurde durch endemische Pflanzen- und Baumsorten ersetzt. Wir bevorzugen außerdem das späte Mähen.

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

  • Unsere Pferde werden unter den besten Bedingungen aufgezogen und geachtet. Sie leben frei auf dem Landgut, gehen nicht mehr als zweimal am Tag ausreiten, werden mit Bioheu aus Crau gefüttert und tragen keine Personen mit einem Gewicht von mehr als 85 kg.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten Reisekostenzuschüsse, wenn ihr Wohnort zu weit von der Domäne entfernt ist.
  • Jedes Jahr werden ein oder zwei Mitarbeitertage veranstaltet, um den Mitarbeitern für ihre Mitarbeit zu danken. 
  • Saisonarbeiter werden vor Ort auf dem Landgut untergebracht und verpflegt.
  • Wir arbeiten mit Organisationen zusammen, die sich für den Tierschutz einsetzen, und mit kleinen lokalen Akteuren für kulturelle und touristische Aktivitäten, um eine stärker zirkuläre Wirtschaft zu fördern.

WIRTSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

  • Wir sensibilisieren unsere Gäste für Lebensmittelverschwendung und das Frühstück wird in Buffetform und nicht auf dem Teller serviert, damit jeder seinen Hunger stillen kann. 
  • Viele Frühstücksprodukte werden wiederverwendet, um die Mahlzeiten für die Beschäftigten herzustellen.
  • Einzelne Größen (Butter, Marmelade, Brotaufstrich) werden unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen so weit wie möglich vermieden. 
  • Die gesamte Speisekarte unseres Restaurants bevorzugt kurze Wege mit vielen lokal bezogenen Produkten aus der Camargue, wie z. B. dem Stier aus der Manade des Brunelles.
  • Alle in unserem Shop erhältlichen Produkte stammen aus der Zusammenarbeit mit engagierten lokalen Marken oder Lieferanten, die überwiegend mit umweltfreundlichen Produkten und Materialien arbeiten und Made in France sind. Produkte, die nicht Made in France sind, wurden in Fabriken hergestellt, die die Arbeitsbedingungen der Angestellten respektieren. 
  • In einem retro-rustikalen Geist, der die DNA des Ortes respektiert, wurden alle unsere Möbel und kleinen Dekorationen von unserer Partnerin Julie Barrau sowie den Dekorationsarchitekten Hauvette & Madani aufgestöbert. 

eine Frage?

kontaktieren Sie uns

plan 2 - Les Bains Gardians

Les Bains GARDIANS

Vielen Dank! Ihre Einreichung wurde empfangen!
Oops! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
zeichnung haus - Les Bains Gardians
Vielen Dank! Ihre Einreichung wurde empfangen!
Oops! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

instagram